18-Jähriger in Pkw eingeklemmt: Mehrere Verletzte bei Frontal-Crash in der Eifel

0
Foto: Steil TV

GREIMERATH. Am Montag, den 29.11.2021, gegen 16:15 Uhr, kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem schlimmen Frontalzusammenstoß von einem Pkw und einem Kleinbus auf der L 52 Höhe Greimerath.

Der 76jährige Fahrer des Kleinbusses befuhr die L 52 von Wittlich nach Greimerath. Der 18jährige Pkw-Fahrer fuhr aus Richtung Greimerath nach Wittlich. Dieser wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde schwer verletzt geborgen.

Foto: STEIL TV

Der Fahrer des Kleinbusses und dessen Beifahrer wurden leicht verletzt. Zwecks Fertigung eines Gutachtens zur möglichen Unfallursache musste die L 52 vorübergehend gesperrt werden. Im Einsatz waren DRK und Notarzt, die Feuerwehren aus Greimerath, Laufeld und Wallscheid, die SM Manderscheid, eine Unfallgutachter sowie die Polizei Wittlich

Vorheriger ArtikelKollision mit Lkw: Schwerer Verkehrsunfall bei Leiwen an der Mosel – zwei Schwerverletzte
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Dienstag: Hier gibt es heute Kontrollen ++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.