Alkohol- und Drogenfahrten, kein Versicherungsschutz etc.: Kontrollen der Polizei Bitburg am Wochenende

0
Foto: dpa/Symbolbild

BITBURG. Die Polizei Bitburg führte am Wochenende erneut Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt “Alkohol und Drogen im Straßenverkehr” durch.

Hierzu teilt die Polizei mit, dass drei Autofahrer festgestellt wurden, die unter dem Einfluss von Drogen standen. Zwei weitere Fahrer hatten ihre Fahrzeuge unter Alkoholeinfluss geführt. Zudem konnten bei Mitfahrenden illegale Betäubungsmittel aufgefunden werden. Auch war ein drogenbeeinflusster Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein weiteres Fahrzeug wurde ohne den erforderlichen Versicherungsschutz im Straßenverkehr geführt, und in einem Fall konnte eine Trunkenheitsfahrt gerade noch verhindert werden.

Außerdem wurde bei einer weiteren Verkehrskontrolle auf der B51 ein PKW festgestellt, in dem mehr Personen befördert wurden, als Sitzplätze vorhanden waren. Unter den Mitfahrern waren auch zwei Kinder im Alter von drei Jahren und sieben Monaten. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am Montag: Hier gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelSondersitzung: Saar-Landtag debattiert Corona-Lage

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.