Mängelquote: So viele Autos kommen in Rheinland-Pfalz problemlos über den TÜV

0
Foto: dpa

MAINZ/REGION TRIER. Mehr als drei Viertel aller Autos sind im vergangenen Jahr nach Angaben des TÜV Rheinland ohne Probleme durch die Hauptuntersuchung (HU) des TÜV in Rheinland-Pfalz gekommen.

Bereits im zweiten Jahr in Folge sei die Mängelquote gesunken, teilte der TÜV Rheinland in Köln am Mittwoch mit. Dieses Jahr bekamen 22,1 Prozent der Autos im ersten Anlauf keine Prüfplakette, im Vorjahr waren es 22,7 Prozent gewesen, 2019 hatten noch 23,4 Prozent der untersuchten Autos erhebliche Mängel gehabt.

Die TÜV-Prüfer bemängelten auch dieses Jahr häufig unter anderem die Beleuchtung, den Zustand der Reifen sowie Ölverlust.

Vorheriger ArtikelGut vorbereitet: Bauhof der Stadt Konz ist bereit für den Winter
Nächster ArtikelPkw-Kontrolle der Polizei Trier: Berauscht, ohne Führerschein und illegaler Waffenbesitz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.