Saar-CDU: Hand als Spitzenkandidat für Landtagswahl nominiert

0
Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) spricht zu Journalisten. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

SAARBRÜCKEN. Der Landesvorstand der Saar-CDU hat am Sonntag den Landesvorsitzenden und Ministerpräsidenten Tobias Hans als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Frühjahr 2022 nominiert.

Die Entscheidung für den Regierungschef des kleinsten Flächen-Bundeslands sei einstimmig gefallen, teile die Partei am Sonntagnachmittag nach der «Saarland-Tagung» an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken mit.

«Wir als CDU Saar wollen die gestaltende politische Kraft in diesem Land bleiben», betonte Hans laut der Mitteilung. Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Alexander Funk, sicherte Hans «die volle Unterstützung» der Fraktion zu.

Gewählt werden soll am 27. März 2022. Es ist die erste Landtagswahl nach der Bundestagswahl im September. Hans ist seit 2018 Ministerpräsident und CDU-Vorsitzender im Saarland. Er trat als Regierungschef in einer Koalition mit der SPD die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an, die als CDU-Generalsekretärin nach Berlin wechselte.

Vorheriger ArtikelFohlen springt auf Fahrbahn: Crash mit 6 Pkw – Tier verendet!
Nächster Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am MONTAG: Hier gibt es heute Kontrollen ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.