Ungebremst in Pkw-Heck gekracht: Vier Verletzte bei Auffahrunfall in Hermeskeil

0
Foto: Polizei

HERMESKEIL. Wie die Polizei Hermeskeil mitteilt, kam es am heutigen Donnerstag, 29.07.2021, in Hermeskeil gegen 16.15 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein Pkw-Fahrer befuhr die Koblenzer Str. stadtauswärts und beabsichtigte, nach links in einen Forstweg einzubiegen. Die nachfolgende Fahrzeugführerin übersah den verkehrsbedingt haltenden Pkw und fuhr dem Fahrzeug nahezu ungebremst von hinten auf.

Die beiden Fahrzeugführer sowie die beiden Kinder der auffahrenden Fahrzeugführerin wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und mussten mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden.

An beiden Pkws dürfte Totalschaden entstanden sein. Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Im Einsatz vor Ort waren zwei Rettungswagen und zwei Einsatzfahrzeuge der Polizeiinspektion Hermeskeil.

Vorheriger Artikel++AKTUELL (mit Video) : Dunkle Rauchwolken – Mehrere Gasexplosionen im Trierer Norden ++
Nächster Artikel++ AKTUELL: Brand unter Kontrolle: Stromleitungen sorgen für Unterbrechung der Löscharbeiten ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.