Eintracht-Trier und Rot-Weiß Koblenz spenden für Flutopfer

0
Foto: Eintracht Trier

TRIER. Nach der schrecklichen Flutkatastrophe ist die Hilfsbereitschaft riesengroß. Auch die Trierer Eintracht hilft mit: Die Einnahmen des morgigen Pokalspiels werden gespendet.

„Die Bilder der schrecklichen Flutkatastrophe schockieren uns nach wie vor. Unzählige Menschen in der Region haben durch die Wassermassen ihr Hab und Gut verloren“, heißt es heute von der Pressestelle des Vereins.

Und weiter erklärt die Eintracht: „Deshalb wollen Eintracht-Trier und Rot-Weiß Koblenz zusammen helfen. Wir werden die kompletten Ticketing Einnahmen vom morgigen Pokalspiel an die Opfer der Katastrophe spenden und hoffen dadurch einen Teil zum Wiederaufbau beitragen zu können. Darüber hinaus wird im Stadion auch eine Spendenbox bereit stehen.“

Vorheriger ArtikelB53 bei Trier-Ehrang heute gesperrt
Nächster Artikel++ Hochwasser-Katastrophe: Lage in Ehrang bleibt angespannt – Stadt bittet um Vorsicht ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.