Frontal-Crash mit fünf Verletzten

0
Die fünf Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Foto: dpa/Symbolbild

FOHREN-LINDEN. Am Samstag, den 26.6., kam es gegen 7.30 Uhr auf der L348 zwischen Baumholder und Berschweiler zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden, wie die Polizeidirektion Trier heute mitteilt.

Der Unfall ereignete sich, weil ein angetrunkener PKW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, als Wild die Fahrbahn querte. Der Unfallverursacher geriet daraufhin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Die fünf verletzten Personen konnten alle selbstständig die Fahrzeuge verlassen und wurden in die umliegenden Krankenhäuser nach St. Wendel und Birkenfeld verbracht. Im Einsatz waren neben der Polizei Baumholder die Militärpolizei, die Freiwillige Feuerwehr Baumholder, die Straßenmeisterei und der Rettungsdienst aus Baumholder, Birkenfeld und Idar-Oberstein.

Vorheriger ArtikelAus Stahlarbeitern werden Lokführer
Nächster ArtikelBrand eines Mehrfamilienhauses: €50.000,- Schaden und eine Rauchvergiftung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.