Schwerer Unfall mit sechs Beteiligten – Motorradfahrer aus NRW stirbt

0
Foto: David Young/dpa/Symbolbild

KATZWEILER. Bei einem Verkehrsunfall mit sechs Beteiligten ist ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen – eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Motorradfahrer am Samstagnachmittag auf der L388 bei Katzweiler im Landkreis Kaiserslautern zwei vorausfahrende Autos in einer Rechtskurve überholen. Ein entgegenkommender 28-Jähriger bremste sein Auto ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit den beiden Wagen und dem Motorrad. Der 28-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die vier Insassen der beiden anderen Autos wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die L388 war bis in die Abendstunden voll gesperrt. (dpa)

Vorheriger ArtikelOttmar Dillenburg wird neuer Leiter der Seelsorgeabteilung beim Bistum Trier
Nächster Artikel++ Corona-Lage Stadt Trier und Landkreis aktuell: DIE INZIDENZWERTE AM SONNTAG ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.