20-Jähriger fährt unter Drogeneinfluss mit drei Mitfahrern durch Daun

0
Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild

WITTLICH. Laut Informationen der Polizeidirektion Wittlich kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Daun am gestrigen Freitagnachmittag in der Maria-Hilf-Straße in Daun einen PKW mit lauten Auspuffgeräuschen, welcher mit vier jungen Männern besetzt war. Bei dem 20-jährigen Fahrer aus der Verbandsgemeinde Daun waren deutliche Anzeichen für zeitnahen Drogenkonsum erkennbar.

Im Fahrzeug befanden sich mehrere Konsumutensilien mit Drogenanhaftungen. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, entnahmen dem Fahrer eine Blutprobe und beschlagnahmten vorsorglich Fahrzeugschlüssel und Führerschein. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurde eingeleitet. Dieses ist bei erstmaligem Verstoß mit 500 Euro Geldbuße, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot belegt. Wegen der aufgefundenen Konsumutensilien wird außerdem ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Vorheriger ArtikelHermeskeil: Kanaldeckel aus Straße gewuchtet – Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Nächster ArtikelTuning-Treffen in Luxemburg – Polizei greift durch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.