++ Unfall bei Zerf: 3 Pkw ineinander gekracht – Zwei Verletzte ++

0
Foto: dpa

TRIER/ VIERHERREBORN. Am Samstag, den 05.06.2021, ereignete sich gegen 17:15 Uhr auf der B 407 zwischen den Ortschaften Vierherrenborn und Zerf, OT Oberzerf ein Verkehrsunfall zwischen 3 Pkw, wobei 2 der beteiligten Insassen mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Abklärung verbracht werden mussten.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein Fehler beim Überholen unfallursächlich gewesen sein.

Im Einsatz waren neben den Feuerwehren von Zerf, Irsch, Ockfen und Saarburg/ OT Beurig mit 30 Mann, 2 RTW- Besatzungen und AirRescue noch zwei Streifenwagen der PI Saarburg.

Die B 407 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der beteiligten Pkw für ca. 2 Stunden im dortigen Bereich voll gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion Saarburg bedankt sich ausdrücklich bei den vor Ort anwesenden Ersthelfern für die geleistete Arbeit.

Vorheriger Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++
Nächster Artikel+++ AKTUELL +++ Drama an der Mosel: Vier Bäume krachen in Hausdach +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.