Mehrfach Reifen zerstochen: Mobile Hochsitze im Hunsrück Ziel von Vandalismus

0
Foto: Polizei

BERGLICHT. Die Polizei Morbach sucht nach Zeugen, die Angaben zu mehreren Sachbeschädigungen in der Gemarkung Berglicht machen können.

Im Zeitraum vom 1. April bis 8. Mai wurden durch bislang unbekannte Täter an mehreren Hochsitzen insgesamt 10 Reifen zerstochen. Die Tatorte liegen außerhalb der Ortslage Berglicht in den Bereichen der sogenannten „Bergerheide“, die sich in der Nähe des Sportplatzes befindet und „In der Perg“ unmittelbar bei einer nahegelegenen Windkraftanlage. Durch die Beschädigungen ist ein Schaden von etwa 1000 Euro entstanden.

Wer Angaben zu dem oder den Tätern machen kann oder etwas Verdächtiges wahrgenommen hat, meldet sich bitte bei der Polizei Morbach.

Vorheriger ArtikelPolizei zufrieden: Kaum Verstöße gegen Corona-Regeln an Pfingsten
Nächster Artikel+++ Aktuell: Überblick Corona-Zahlen in der Region – die Lage in unseren Landkreisen +++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.