++ EIFEL: Sportwagenfahrer auf A1 aus Auto geschleudert – schwer verletzt ++

1
Mehrere tausend Euro bei Unfall aus Auto geschleudert. Schwerer Unfall auf der A1: Der Fahrer wurde schwer verletzt. (Quelle: dpa/PresseTeam NRW) Schwerer Unfall auf der A1: Der Fahrer wurde schwer verletzt. (Quelle: dpa)

EIFEL. Ein 24-Jähriger ohne Führerschein ist auf der A1 mit seinem Sportwagen ins Schleudern geraten. Er wurde aus dem Auto geschleudert – wie auch Tausende Euro.

Bei einem Unfall auf der A1 bei Nettersheim in der Eifel ist ein Mann (24) aus einem Sportwagen geschleudert und schwer verletzt worden. Die Polizei fand zudem Geldscheine in Höhe von mehreren Tausend Euro – die ebenfalls aus dem Auto geflogen waren.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war das Auto am Vorabend gegen 21.30 Uhr bei Starkregen von der Autobahn abgekommen. Der 24-Jährige hatte keinen Führerschein. Wem das Auto und das Geld gehörte, blieb zunächst unklar.

Vorheriger Artikel++ lokalo.de Blitzerservice am DONNERSTAG: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelRheinland-Pfalz: Bahn und Autoverkehr – mehr Reisende am Pfingstwochenende erwartet

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.