Greift heute die „Bundes-Notbremse“? Eifelkreis droht erneute Ausgangssperre

0
Symbolbild; pixabay

BITBURG. Im Eifelkreis Bitburg-Prüm drohen ab dem morgigen Donnerstag wieder Ausgangssperren ab 22 Uhr – entscheidend wird die heutige Inzidenzzahl des Robert-Koch-Institus sein.

Da die vom Robert-Koch-Institut gemeldeten 7-Tages-Inzidenzzahlen im Eifelkreis in den letzten beiden Tagen die 100-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten, droht dem Kreis eine erneute Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Überspringt der heutige Wert erneut die 100er-Schwelle greift die „Bundes-Notbremse“.

Auch interessant: Kurz und knapp erklärt: Wann greift die Bundes-Notbremse

Konkret bedeutet das eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr morgens, wobei die Menschen sich bis Mitternacht weiterhin allein an der frischen Luft bewegen dürfen. Ausnahmen gelten für Nacht/Frühschichten, medizinische Notfälle und die Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger.

Vorheriger ArtikelADD: Auf Kosten der Eltern – Tests zu Hause möglich, wenn Schulgemeinschaft zustimmt
Nächster ArtikelNachgefragt: Unfall, Promille, Helm, Versicherung,… – was ist mit einem E-Scooter zu beachten?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.