Dreister geht es nicht mehr: Lkw-Fahrer auf Parkplatz in der Eifel im Schlaf beraubt!

0
Symbolbild; dpa

ARZFELD. In der Nacht von Sonntag auf Montag, kam es auf einem Parkplatz, angrenzend an die Bundesstraße 410 zwischen Lichtenborn und Arzfeld, zu einem Einbruchsdiebstahl in einen LKW.

An Dreistigkeit nicht zu überbieten, verschafften sich dabei unbekannte Täter Zugang zum LKW, in welchem sich noch der schlafende Fahrzeugführer befand. Gegenstände im Wert von 650 Euro wurden entwendet.

Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Parkplatz/B410 Arzfeld machen konnten oder die Angaben zur Tat oder mögliche Täter/Tatfahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm unter der 06551-942-0 oder per E-Mail: pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.