Hochansteckend: Britische Corona-Mutation in Rheinland-Pfalz nachgewiesen

0
Foto: dpa-Archiv

INGELHEIM. Auch in Rheinland-Pfalz sind Corona-Fälle nachgewiesen worden, die von einer Mutation des Erregers ausgelöst wurden.

Sieben Fälle der britischen Variante entdeckte der Laborbetreiber Bioscientia aus Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) bislang, wie Pressesprecher Hendrik Borucki am Freitag auf Anfrage mitteilte.

Die südafrikanische und die brasilianische Virus-Mutation sind demnach noch nicht gefunden worden. Zunächst hatte der Südwestrundfunk (SWR) berichtet.

Die Untersuchung von positiven Corona-PCR-Tests auf Varianten soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Die britische Virus-Mutation gilt als hochansteckend.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.