Wetter: Es wird windig und glatt in der Region

0
Foto: dpa-Archiv

REGION TRIER. Auch in der Nacht auf Mittwoch müssen sich Autofahrer vor allem im Bergland von Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder auf glatte Straßen einstellen.

Es soll überwiegend niederschlagsfrei bleiben, die Tiefstwerte liegen zwischen zwei und fünf Grad, im Bergland bei minus einem Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag vorhersagte.

Gebietsweise wird es demnach wieder sehr windig, im Bergland auch stürmisch. Tagsüber soll es weitgehend trocken bleiben, vor allem im Süden kann es am Nachmittag sogar sonnig werden. Die Höchsttemperaturen steigen auf sechs bis elf Grad.

Schon am Dienstag hatte der DWD vor Glätte gewarnt. Nach Schneefall vor allem in der Eifel oberhalb von 400 bis 600 Metern lagen die Höchsttemperaturen bei drei bis sechs Grad, am Mittelrhein bis acht Grad, im Bergland um zwei Grad.

Vorheriger Artikel++ Aktuell: Impfstoff-Knappheit in Rheinland-Pfalz: Weniger Lieferungen -Termine verschoben ++
Nächster Artikel++ Corona Rheinland-Pfalz aktuell: Landesweite Inzidenz geht auf 100 zurück ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.