++ Mosel: Erst Polizei gerufen, dann selbst mit Messer bedroht – kurioser Streit eskaliert ++

0
Foto: dpa-Archiv

COCHEM. Ein Streit zwischen einem Paar ist in der Nacht zum Dienstag in Cochem (Landkreis Cochem-Zell) eskaliert.

Ein 40 Jahre alter Mann rief die Polizei, weil er eine 20 Jahre alte Bekannte in einer Gefahrensituation mit ihrem 39 Jahre alten Freund vermutete, wie die Polizei mitteilte. Er habe sie am Telefon schreien hören, bevor das Gespräch abgebrochen sei. Die Polizei habe vor Ort aber nur verbale Streitigkeiten zwischen dem betrunkenen Paar feststellen können.

Als kurze Zeit später der 40 Jahre alte Bekannte bei dem Paar eintraf, sei er von dem 39-Jährigen mit einem Messer bedroht worden. Die Polizei habe zudem oberflächliche Schnittverletzungen bei der Frau festgestellt, die sie sich selbst zugefügt haben wollte. Ihr Freund musste die Nacht fernab der Wohnung verbringen. Der Bekannte habe der Frau eine Übernachtungsmöglichkeit angeboten, die sie jedoch abgelehnt habe, weil sie ihre Katze nicht mitnehmen durfte.

Vorheriger ArtikelTrip-Planer: Die 5 besten Apps für Reisende
Nächster ArtikelTolle Summe gesammelt – «Harley Davidson riding Santas» Spendenfahrt ein voller Erfolg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.