Trier: Großes Interesse an Corona-Schnelltests vor Weihnachten

0
Besser kurz testen als lange bangen: Tim Andreas (links) ist zum Corona-Schnelltest zu Johanniter-Hygieneexperte Dennis Hohlfelder-Pohl in die Loebstraße gekommen. Foto: Johanniter/Regina Lüders

TRIER/BAD KREUZNACH/MAINZ. Corona-Tests sind in Trier, wie in gesamt Rheinland-Pfalz, kurz vor Weihnachten sehr gefragt.

„Die Testungen haben sich bis jetzt vor den Feiertagen sehr gesteigert“, sagte am Dienstag Regina Lüders von den Johannitern in Trier. Im dortigen Schnelltest-Zentrum in Trier-Nord habe das Fachpersonal am Montag 100 Tests durchgeführt, für Mittwoch gebe es bereits 200 Anmeldungen. Auch Unangemeldete würden getestet. Ein Abstrich kostet hier 49 Euro.

Gesteigertes Interesse sieht auch Oliver Gerhardt von CoviMedical, einer Firma aus dem hessischen Dillenburg. Ein Schnelltest im Mainzer Testzentrum der Firma kostet seinen Angaben zufolge zwischen 34,95 und 49,95 Euro. Dazu kämen jeweils 2,67 Zahlungsgebühren. Nach 15 Minuten soll das Ergebnis vorliegen. Die Tests seien immer nur eine Momentaufnahme, erklärte Gerhardt.

Wie viele derartige Testzentren für Antigen-Schnelltests es in Rheinland-Pfalz gebe, sei nicht bekannt, teilte das Gesundheitsministerium auf Anfrage mit. Der Einsatz sei nicht anzeige- oder genehmigungspflichtig.

Das Deutsche Rote Kreuz in Bad Kreuznach hat spontan reagiert und ebenfalls Schnelltests vor Ort angeboten. Die Aktion sei am Dienstag sehr gut angenommen worden, erklärte Sprecher Philipp Köhler. Eine Terminvereinbarung sei nicht notwendig. 20 Ehrenamtliche seien vor Ort. Hier kosten die Tests Köhler zufolge 40 Euro.

Bei den Hausärzten im Land ist derweil kein Ansturm zu verzeichnen. Barbara Römer, Landesvorsitzende des Hausärzteverbands, erklärte, jede Praxis entscheide individuell, ob sie Schnelltests vorhalte. Römer warnte jedoch vor einem falschen Sicherheitsgefühl. „Ein negativer Schnelltest darf niemals dazu führen, die AHA-Regeln nicht mehr einzuhalten.“ Sie rät Verbrauchern, vor einem Test nachzufragen, ob dieser beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet sei.

Info: Corona-Schnelltest-Zentrum der Johanniter Trier . Termine unter Tel. 06403 7030- 9718

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.