Kartellamt: Übernahme von 24 Real-Märkten durch Globus – 92 durch Kaufland

0
Foto: dpa-Archiv

BONN/ST. WENDEL. Die Supermarktkette Globus darf nach einer Entscheidung des Bundeskartellamts bis zu 24 Standorte der kriselnden SB-Warenhauskette Real übernehmen.

Der Großflächen-Discounter Kaufland erhielt am Dienstag zudem von der Wettbewerbsbehörde grünes Licht für die Übernahme von bis zu 92 Real-Märkten, wie das Bundeskartellamt in Bonn mitteilte.

Der Sprecher der Geschäftsführung Globus SB-Warenhaus, Jochen Baab, zeigte sich erfreut über die Entscheidung. Wie viele Real-Standorte Globus genau übernehmen werde, hänge vom Ergebnis der noch laufenden Gesprächen mit den Vermietern der Immobilien ab. «Wir sind zuversichtlich, dass wir diese zu einem guten Ergebnis bringen und im nächsten Frühjahr mit der Integration der ersten Märkte beginnen können.»

Vorheriger ArtikelStadt und Landkreis auf Beginn der Corona-Impfungen vorbereitet
Nächster ArtikelTrier: Großes Interesse an Corona-Schnelltests vor Weihnachten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.