++ Corona Rheinland-Pfalz: Über 20 weitere Todesfälle – die aktuellen Zahlen vom Samstag ++

CORONA-ZAHLEN RHEINLAND-PFALZ

0
Symbolbild // pixabay.com

MAINZ. In Rheinland-Pfalz sind weitere 22 Menschen an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Damit stieg die Zahl der Toten seit Beginn der Pandemie auf landesweit 666, wie aus den Zahlen des Gesundheitsministeriums vom Samstag hervorgeht (Stand 11.10 Uhr).

Im Vergleich zum Vortag steckten sich weitere 519 Menschen nachweislich mit dem Virus an. Damit gelten aktuell 16 849 Menschen als infiziert.

Die sogenannte Inzidenz – also die Zahl von Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den zurückliegenden 7 Tagen – lag zuletzt bei 126,1. Die höchsten Werte verzeichneten die Städte Ludwigshafen (366,9) und Speyer (310,5) – jeweils ohne US-Militärangehörige. Am niedrigsten war der Wert im Landkreis Bernkastel-Wittlich (34,1).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.