Die Aussichten zum Wochenende – nur selten zeigt sich mal die Sonne

0

Viele Wolken und Regen, aber auch mal trocken: Das Wochenende in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird von wechselhaftem Wetter bestimmt.

Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge bringt ein Tiefdruckkomplex über dem Nordatlantik feuchte Luft mit. Niederschläge gibt es demnach immer wieder, nur selten zeigt sich mal die Sonne.

Am Freitag bleibt es laut DWD weitgehend stark bewölkt. Örtlich kann es zunächst noch Regen geben, im Tagesverlauf sind demnach aber auch Auflockerungen möglich. Die Höchstwerte steigen auf 14 bis 17 Grad.

Mit vielen Wolken starten die Länder laut DWD in den Samstag. Vom Südwesten ausgehend reißt die Wolkendecke im Tagesverlauf aber auch immer wieder mal auf. Die Temperaturen steigen auf maximal 14 Grad in Hochlagen und bis zu 18 Grad am Rhein. Am Sonntag ziehen dann wieder mehr Wolken auf, aus denen gebietsweise Regen fällt. Die Höchstwerte erreichen der Vorhersage zufolge wieder 14 bis 17 Grad.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.