Bislang über zehn Opfer der Betrugsmasche «Shoulder Surfing» in Rheinland-Pfalz

0
Foto: dpa-Archiv

MAINZ. Mit der Masche «Shoulder Surfing» sind in Rheinland-Pfalz diesen Sommer bislang über zehn Menschen betrogen worden.

Dabei hätten die Trickbetrüger größere Summen Geld erbeutet, teilten Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale in Mainz am Mittwoch mit. Bei dieser Masche schauen die Betrüger ihrem Opfer beim Geldabheben über die Schulter und erfahren so die Geheimzahl.

Dann lenken sie die Menschen ab, entwenden die Karte und heben selbst Geld ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.