Lkw verliert Kontrolle: Auto von Sattelzug gegen Leitplanke geschleudert

0

LEIMERSHEIM. Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße in der Südpfalz ist am Freitag ein Autofahrer verletzt worden, außerdem entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro.
Der Lkw-Fahrer verlor auf der B 9 bei Leimersheim (Kreis Germersheim) die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem der linke Vorderreifen geplatzt war, wie die Polizei mitteilte. Ein auf der Fahrspur daneben fahrendes Auto wurde dabei berührt und in Richtung Seitenstreifen geschleudert.

An der Leitplanke kam der Pkw zum Stehen. Der 20-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war in nördlicher Richtung für mehrere Stunden gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.