Unfall auf Autobahn wegen Starkregen: Pkw-Fahrer kracht in Leitplanke

0

GRÜNSTADT/FRANKENTHAL. Starkregen ist einem Autofahrer am Mittwochmorgen auf der Autobahn 6 bei Frankenthal zum Verhängnis geworden. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit sei sein Wagen von der regennassen Straße abgekommen und ins Schleudern geraten, teilte die Autobahnpolizei in Ruchheim mit.

Er prallte gegen die Schutzplanken und kam schließlich auf der linken Fahrspur zum Stillstand. Der 47 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden wird auf 18 000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn in Richtung Mannheim wurde teilweise gesperrt, der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

Vorheriger ArtikelInfektionslage im Saarland: Die aktuellen Corona-Zahlen von Mittwoch, 15. Juli
Nächster ArtikelGemeinsame Erklärung mit RLP: Luxemburg bedauert Einstufung als Corona-Risikogebiet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.