Rheinland-Pfalz: Asylbewohnerunterkünfte und Jobcenter unter Quarantäne

0

RLP. Wegen einer Corona-Infektion sind in Dahn im Kreis Südwestpfalz die Bewohner von drei Asylunterkünften unter Quarantäne gestellt worden.

Die rund 70 Menschen sollten am Donnerstag auf Covid 19 getestet werden. Dafür werde eine mobile Testgruppe in die Einrichtungen fahren. Mit den Ergebnissen sei voraussichtlich in zwei Tagen zu rechnen, sagte ein Sprecher des Kreises in Pirmasens. Ein Jobcenter, das sich im selben Gebäude wie eine der Unterkünfte befindet, wurde vorübergehend geschlossen. Die Mitarbeiter seien im Homeoffice oder arbeiteten an anderen Standorten.

Ein 31 Jahre alter Mann aus der Asylunterkunft in dem Gebäudekomplex war am Dienstag positiv getestet worden. Enge Kontaktpersonen des Mannes seien unter Quarantäne gesetzt worden, die Nachverfolgung der Kontakte dauere aber noch an.

Vorheriger ArtikelNach versuchter Sprengung von Geldautomat: Drei Verdächtige in Haft!
Nächster ArtikelFast eine Millionen Euro – Land unterstützte wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Birkenfeld

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.