Unfall-Drama in Waldrach: 80-Meter-Sturz mit Traktor – Fahrer lebensgefährlich verletzt

0
Foto: Polizeiinspektion Schweich / Polizeidirektion Trier

WALDRACH. Am Dienstag, dem 16.06.2020, befuhr gegen 20.20 Uhr ein 57-jähriger Mann aus hiesiger Region mit seinem Traktor einen Wirtschaftsweg in den Weinbergen oberhalb von Waldrach.

Aus bisher ungeklärten Gründen kam er nach rechts vom Weg ab und stürzte etwa 80 Meter einen steilen Hang hinab. Die Zugmaschine blieb anschließend zwischen zwei Bäumen hängen. Der Fahrzeugführer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus in Trier verbracht.

Im Einsatz befanden sich die Freiwillige Feuerwehr Kasel mit 30 Einsatzkräften, eine Streife der Polizeiinspektion Schweich, eine DRK-Besatzung sowie ein Rettungshubschrauber aus Luxemburg.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen.

Vorheriger Artikel++ Lokalo Blitzerservice am MITTWOCH: HIER gibt es heute Kontrollen ++
Nächster ArtikelEigenes Baby erschlagen? Urteil im Prozess um gewaltsamen Kindes-Tod erwartet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.