Grausiger Fund: Leiche nach Dachstuhlbrand entdeckt

0

PIRMASENS. Nach dem Brand eines Dachstuhls in Pirmasens haben die Rettungskräfte im Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses eine Leiche entdeckt. Die Obduktion soll am Mittwoch stattfinden, wie die Polizei in Pirmasens am Dienstag mitteilte. Die Identifizierung sei noch nicht abgeschlossen.

Bei dem Brand am Montag konnte die Feuerwehr den Angaben zufolge ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude weitestgehend verhindern. Der Dachstuhl brannte vollständig aus, auch das Stockwerk darunter wurde beschädigt. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Behörden schätzen die Höhe des Schadens auf 150 000 Euro.

Vorheriger ArtikelSchulaufsicht: Corona-Fälle an mehreren Schulen
Nächster ArtikelNeue Infektionen – Die aktuellen Corona-Zahlen der Landkreise und Städte (9. Juni)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.