Masken, Kontakt und Co.! Landesweit wenig Verstöße gegen Corona-Regeln

0
Symbolbild // dpa

Die Maskenpflicht wird in Rheinland-Pfalz weitgehend befolgt. An die Kontaktbeschränkungen hätten sich die Menschen auch in der sechsten Woche weiterhin gehalten, teilte das Innenministerium in Mainz am Montag der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit.

«Landesweit sind grundsätzlich nur wenige Verstöße gegen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutz zu verzeichnen», berichtete Ministeriumssprecher Joachim Winkler. Die Mehrzahl der festgestellten Verstöße habe es am vergangenen Samstag auf dem Mainzer Wochenmarkt gegeben. «Den Besuchern war die Tragepflicht offenbar nicht durchgängig bekannt.»

303 Verstöße seien am vergangenen Wochenende landesweit festgestellt worden, 81 mehr als am Wochenende zuvor. Kein Mund-Nasen-Schutz war 69 Mal der Grund (51 am Wochenende zuvor). 98 Mal wurde der Mindestabstand von 1,50 Metern nicht eingehalten – in der Woche zuvor war dies nur 31 Mal festgestellt worden. Ansammlungen im öffentlichen Raum wurden am Muttertagswochenende 111 Mal aufgenommen, eine Woche zuvor waren es 138 Verstöße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.