Haft nicht angetreten – Spezialkräfte nehmen 29-Jährigen in der Eifel fest

0
Foto: dpa-Archiv

DAUN. Am heutigen Montag wurde eine 29-jähriger aus der Verbandsgemeinde Daun in einem Wohnhaus in der St.-Laurentiusstraße in Daun durch Spezialkräfte festgenommen, weil er sich zuvor mehrfach der Festnahme entzogen hatte.

Gegen diese Person lag ein Vollstreckungshaftbefehl vor, weil er einer Ladung zum Strafantritt für eine Freiheitsstrafe nicht nachgekommen ist. In der Wohnung eines Bekannten konnten nach Durchsuchung ca. 20 gr. Amfetamin, die dem Bekannten und ca. 15 gr. Marihuana, die der Freundin des Festgenommenen gehören, aufgefunden werden. Gegen beide Personen werden separate Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 29-jährige wurde in die JVA Wittlich verbracht.

Vorheriger ArtikelNach tödlichem Sturz von Terrasse in Wittlich: Angeklagter zu Haftstrafe verurteilt
Nächster ArtikelBeziehungsstreit wohl Ursache für Angriff auf Shisha-Bar

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.