Verkehrsunfall an der Mosel – drei Verletzte

0
Polizei-Einsatz
Foto: dpa-Archiv

KOBERN-GONDORF. Wie die Polizei mitteilt, kam es am heutigen Samstagvormittag, 7. September, 11.20 Uhr, bei Kobern-Gondorf zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Dabei fuhr ein 40-jähriger Fahrer eines Volvo SUV von der L 52 auf die L 117 nach rechts in Richtung Kobern-Gondorf auf. Hierbei übersah er einen von links kommenden bevorrechtigten Mercedes Kombi, gesteuert von einer 53-jährigen Frau aus Bayern.

Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem der 40-jährige und seine Ehefrau sowie die Fahrerin des Mercedes leicht verletzt. Sie wurden in Koblenzer Krankenhäuser verbracht.

An den hochwertigen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von geschätzten 70.000 EUR. Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die L 117 für etwa eine Stunde gesperrt werden.

Vorheriger Artikel++ AKTUELL: Horror-Crash auf B51 – ein Toter, zwei Verletzte Höhe Welschbillig ++
Nächster Artikel++ News Trier: Unfall im Stadtgebiet – 35 Einsatzkräfte vor Ort ++

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.