Schlägerei in Tankstelle: Sachbeschädigung und Führerscheinentzug

0
Foto: dpa-Archiv

BIRKENFELD. Am frühen Samstagmorgen des heutigen 29.06.2019 wurde die Polizei Birkenfeld zur Tankstelle „Am Zimmerbach“ gerufen, weil sich zwei junge Männer, nach vorherigen Streitigkeiten in einer nahe gelegenen Bar, in der Tankstelle prügeln würden.

Hierbei kam es neben Körperverletzungen unter den Männern auch zur Sachbeschädigung in der Tankstelle. Einer der alkoholisierten Beteiligten hatte die Örtlichkeit bereits verlassen, der andere blieb zunächst verletzt an der Tankstelle zurück. Eine medizinische Behandlung lehnte er ab. Polizeiliche Ermittlungen führten zur Wohnanschrift des weiteren Beteiligten.

Beide Beteiligten wurden zur Friedlichkeit angehalten und angewiesen, in ihren Wohnungen zu verbleiben. Der verletzte Mann von der Tankstelle war aber weiterhin uneinsichtig und erschien kurz darauf mit seinem Fahrrad auf der Polizeidienststelle. Wegen Trunkenheit im Verkehr wurde ihm darum noch eine Blutprobe entnommen. Mehrere Strafverfahren wurden gegen die Beteiligten eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.