Explosion in Luxemburger Munitionslager – Zwei Tote, zwei Verletzte

0
Foto: Carsten Rehder / dpa-Archiv

LUXEMBURG. Wie Luxemburgische Medien berichten, kam es am heutigen Morgen zu einer Explosion in einem Munitionslager der luxemburgischen Armee bei Waldhof.

Wie Staatsanwaltschaft mitteilt, wurden bei dem Zwischenfall gegen 10.30 Uhr zwei Unteroffiziere getötet und zwei weitere Personen verletzt. Demnach arbeiteten die vier Opfer mit einer Artilleriegranate in einem Hangar des Lagers, als sich die Explosion ereignete. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Untersuchung an, um die Ursachen für den Zwischenfall zu klären.

Das Lager wurde nach Medienberichten weiträumig abgesperrt, zahlreiche Einsatzkräfte seien vor Ort. Auf einer Pressekonferenz um 16.30 Uhr wollen Verteidigungsminister Bausch, sowie der Staatschef der Armee, genauer informieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.