Schwerverletzt ins Krankenhaus ! Linienbus rammt Frau auf Gehweg um

1
Foto: dpa-Archiv

SAARLAND. Wie die Polizei am Morgen mitteilte, ereignete sich am Mittwochmorgen, gegen 7.20 Uhr, in Riegelsberg an der Einmündung Saarbrücker Straße / Russenweg ein Verkehrsunfall, wobei eine Fußgängerin schwer verletzt wurde.

Ein Linienbus befuhr zunächst die Saarbrücker Straße in Richtung Heusweiler und bog nach links in den Russenweg ab. Zu diesem Zeitpunkt zeigte die Lichtbzeichenanlage Grünlicht für die Fahrtrichtung des Busfahrers. Gleichzeitig ging eine 44-jährige Frau aus Riegelsberg mit ihren beiden angeleinten Hunden auf der den Einmündungsbereich querenden Fußgängerfurt in der Saarbrücker Straße in Richtung Saarbrücken.

Die Ampel für die Gehrichtung der Fußgängerin zeigte ebenfalls Grünlicht. Der Busfahrer übersah beim Abbiegevorgang die Fußgängerin mit ihren beiden Hunden, so dass es zur Kollision zwischen dem Bus und einem der beiden Hunde kam. Hierdurch kam die Fußgängerin zu Fall und wurde schwer verletzt. Sie musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik verbracht werden.

Der angefahrene Hund wurde so schwer verletzt, dass er in der Nähe der Unfallstelle verendete. Gegen den 46-jährigen Busfahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorheriger ArtikelDer tägliche Service: Lokalo Mittagstisch
Nächster ArtikelHochwasser in Rheinland-Pfalz: Rhein und Mosel steigen an

1 KOMMENTAR

  1. Ein Witz in Sachen Sicherheit ist, war, und wird wohl auch immer so bleiben, dass es sich in den Städten etabliert hat, dass beide Ampeln gleichzeitig grün zeigen! – Es wird offensichtlich von den Entscheidungsträgern fahrlässig in Kauf genommen, dass es bei 2 gleichzeitig grün zeigenden Ampeln immer mal wieder zu solchen Unglücken kommen kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.