Nachtumzug mit Folgen: Kanaldeckel in Seffern ausgehoben

0
Symbolbild

SEFFERN. In der Nacht vom 18. auf den 19.11.2017 wurden in der Ortslage Seffern und auf der angrenzenden L 5 mehrere Kanaldeckel ausgehoben und teilweise entwendet.

Ferner entwendeten die unbekannten Täter in der Hauptstraße an einem Lagerhaus ein Fallrohr einer Dachrinne. Zudem wurden in der Hauptstraße/Einmündung L 5 die Ständer einer Absperrschranke entwendet.

In Seffern fand am gestrigen Abend ein Nachtumzug statt. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es durch ausgehobene Kanaldeckel eine Gefahrenstelle für den Fußgänger- und Fahrzeugverkehr entsteht.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Bitburg in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.