Zwei Busse in Flammen: Immer wieder brennende Fahrzeuge

0
Symbolbild

LAUTERECKEN (dpa/lrs). Zwei Busse sind in der Nacht zum Mittwoch auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Pfalz vollständig ausgebrannt.

Nach Polizeiangaben entstand bei dem Feuer in Lauterecken (Kreis Kusel) ein Sachschaden von etwa 300 000 Euro. Die Brandursache sei bislang unklar.

Anwohner hatten den Brand gegen 1.30 Uhr gemeldet. Zuvor habe es eine dumpfe Explosion gegeben. Jüngst hatten in Lauterecken sowie im nur wenige Kilometer entfernten Medard und Wolfenstein immer wieder Kraftfahrzeuge gebrannt.

Vorheriger ArtikelTote Frau in Leiwen: Polizei geht nicht von Straftat aus
Nächster ArtikelZu schnell in der Ausfahrt – Pkw fliegt aus der Kurve

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.