Völlig ausgebrannt – Mann rettet sich aus brennendem Fahrzeug

0

SAARBRÜCKEN. (dpa/lrs) Aus einem brennenden Auto hat sich ein 58 Jahre alter Mann auf der Autobahn 623 bei Saarbrücken gerettet.

Wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte, bemerkte der Fahrer am Morgen während der Fahrt das Feuer. Er konnte den Wagen noch rechtzeitig am Fahrbahnrand stoppen und aussteigen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der Fahrer blieb unverletzt. Das Auto brannte aber komplett aus. Brandursache war laut Polizei ein technischer Defekt. Die Autobahn war während der Löscharbeiten zeitweise in Richtung Saarbrücken gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.