Kontrollen angekündigt – Baustelle sorgt für Ärger bei den Anwohnern

0

Bildquelle: lokalo.de

FREISEN. Aufgrund der kürzlich eingerichteten Baustelle zur Fahrbahnerneuerung der
L 133 von der Autobahnausfahrt Freisen bis zur Landesgrenze Rheinland-Pfalz kommt es zunehmend zu stärkerem Durchgangsverkehr in den umliegenden Ortschaften.

In diesem Zusammenhang häufen sich die Bürgerbeschwerden betroffener Anwohner hinsichtlich Geschwindigkeitsüberschreitungen innerorts, sowie des zunehmenden gewerblichen Güterverkehrs.

Die Polizei bittet daher um Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer durch Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen und Befolgung der Umleitungsbeschilderung des Schwerverkehrs ab 7,5 to über die Autobahnausfahrten Birkenfeld sowie Kusel.

Die Sperrung der L133 kann vermutlich erst Anfang Juli 2017 aufgehoben werden, bis dahin kündigt die Polizei stichprobenhafte Verkehrskontrollen an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.