„Bitte wenden“ aus dem Navi – 37-Jähriger auf der A1 wird zum Falschfahrer

0

Bildquelle: Wikipedia

SCHWEICH / DAUN. SCHWEICH / DAUN. Am Freitagabend (28.04.), meldeten gegen 22.30 Uhr Verkehrsteilnehmer der Polizeiautobahnstation Schweich einen Geisterfahrer auf der Autobahn A1 bei Daun. Demnach war ein Mercedes Vito mit Frankfurter Kennzeichen in Höhe der Lieserbachtalbrücke auf der falschen Richtungsfahrbahn unterwegs in Richtung Saarbrücken.

Durch Lichtzeichen anderer Verkehrsteilnehmer auf sein Fehlverhalten aufmerksam gemacht, wendete der Vito-Fahrer und verließ die Autobahn an einer Ausfahrt. Eine Funkstreife der Polizeiinspektion Daun konnte schließlich den Vito anhalten.

Der aus dem Raum Frankfurt stammende und ansonsten verkehrstüchtige 37-jährige Fahrer erklärte als Grund für seine Falschfahrt, dass er sich nicht bewusst gewesen sei, auf der Autobahn zu fahren und auf sein Navigationsgerät gehört habe, als dieses vorschlug, zu wenden.

Zeugen, insbesondere Geschädigte, die ausweichen mussten oder anderweitig gefährdet wurden, werden gebeten, sich an die PAST Schweich unter Tel.: 06502/91650 oder E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de. zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.