Ein Schwerverletzter nach Überschlag unter Alkoholeinfluss

0

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Innenstadt

NEUNKIRCHEN / SAAR. Am gestrigen Abend, 22.04., kam es im Saarland auf der B41 von Ottweiler nach Neunkirchen gegen 20.28 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. In einer langgezogenen Linkskurve kurz hinter einer Abfahrt kam der Pkw-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab.

Durch sein starkes Gegenlenken überfuhr der Pkw-Fahrer anschließend die Gegenfahrbahn und prallte dann auf der anderen Straßenseite gegen ein Verkehrsschild.

Durch diesen Aufprall überschlug sich der Wagen und kam letztendlich auf der Fahrerseite entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung in die Unfallendlage.

Nach Einschlagen der Frontscheibe konnte der 27-jährige Fahrer durch Ersthelfer schwer verletzt geborgen und durch Rettungskräfte zunächst in ein Neunkircher Krankenhaus verbracht werden.

Auf Grund seiner schweren Verletzung musste er anschließend zur Weiterbehandlung in die Uni-Klinik Homburg verlegt werden.

Der Verdacht auf Alkoholeinfluss bestätigte sich nach einer Blutprobe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.