Straßensperrung – Wasserrohrbruch in Trier „Auf der Weismark“

0

TRIER. Die Stadtwerke Trier reparieren aktuell einen Wasserrohrbruch in der Straße Auf der Weismark. Aus diesem Grund ist der Straßenabschnitt zwischen An der Härenwies und Zum Pfahlweiher bis voraussichtlich morgen Vormittag, Freitag, 3. März 2017, gesperrt. Da es sich um eine Transportleitung handelt ist die Trinkwasserversorgung der Häuser vor Ort nicht betroffen.

Der Verkehr wird vor Ort umgeleitet. Die Busse der Linie 5 fahren eine Umleitung über Korum-, Händel-, Gratian- und Valeriusstraße und ab Clara-Viebig-Straße wieder die normale Route. Die Haltestellen Cusanusstraße, Am Bildstock und Zum Pfahlweiher können während der Umleitung nicht angefahren werden.

Stattdessen halten die Busse an den Schulbushaltestellen, die auf der Umleitungsstrecke liegen. Die Schulbusse fahren wie gewohnt durch das Wohngebiet. Die Linie 83 mit Ziel „Feyen über Weismark“ kann die Weismark nicht bedienen und fährt stattdessen die gleiche Route wie die Linie 83 mit dem Ziel „Feyen“ (über Medardstraße) zur Grafschaft. Entsprechende Hinweise sind bereits an den Haltestellen angebracht.

Die Stadtwerke bitten um Verständnis und stehen bei Rückfragen zur Baumaßnahme unter der Rufnummer 0651 717-1623 gerne zur Verfügung. Fragen zur Busumleitung beantworten die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 717-273.

Vorheriger Artikel„Fußball meets Eishockey“ – Aktionstag mit Eifel-Mosel Bären und Eintracht Trier
Nächster ArtikelZahlreiche Einbrüche und Einbruchsversuche über die Faschingstage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.