Frau stirbt bei Brand in einem Wohnhaus

0

VÖLKLINGEN. Bei einem Brand in einem Völklinger Wohnhaus ist heute Nachmittag mindestens eine Person ums Leben gekommen. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt.

„Rauchentwicklung“ hieß das Stichwort, wegen dem die Feuerwehr am Mittag zur Brandstelle auf dem Sonnenhügel in der Merkurstraße gerufen wurde. Die Feuerwehr durchsuchte das Haus, man vermutete darin noch Menschen. Dabei fanden die Einsatzkräfte eine leblose Person. Sie konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Laut ersten Vermutungen war es zu einem Brand im Schlafzimmer gekommen.

Die Identifizierung läuft zwar noch, es wird allerdings vermutet, dass es sich um die Hausbesitzerin handelt. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden etwa 100 000 Euro. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Vor Ort waren die Feuerwehr Völklingen, sowie die Einsatzkräfte der DRK Wache Völklingen.

Vorheriger ArtikelPolizeieinsatz an Weiberfastnacht verlief bisher weitgehend ruhig
Nächster ArtikelLokalo Blitzerservice: Hier gibt es heute Kontrollen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.