Eilmeldung : Zugunglück in Luxemburg – Güterzug kracht in Personenzug

0

BETTEMBOURG Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, sind am heutigen Morgen, 14. Februar, um kurz vor 9 Uhr, ein aus Frankreich kommender Güterzug und ein in Richtung Frankreich fahrender Personenzug aus Luxemburg zwischen dem Stellwerk Bettembourg und Zoufftgen zusammengestoßen.

Aktuell berichtet die Polizei über zwei leichtverletzte Personen und zwei Schwerverletzte, die noch im Zug eingeklemmt sind. Die Bilanz ist noch nicht definitiv.

Vor Ort wurde ein “Poste médical avancé” eingerichtet.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Spurensicherung der Polizei mit einer Untersuchung beauftragt. Eine Hundestaffel (Groupe cynotechnique) ist ebenfalls vor Ort.

Momentan ist der CR 161 für den Verkehr gesperrt

Vorheriger ArtikelDer tägliche Service: Lokalo Mittagstisch
Nächster ArtikelEin Jahr nach der Wahl – Wissenschaftler schätzen die Lage Taiwans ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.