Schwerer Verkehrsunfall – Pkw wird in Schulbus geschleudert

0
Symbolbild.

Bildquelle: lokalo

WILTZ / LUXEMBURG. In Luxemburg kam es heute, 9.2., gegen 12.30 Uhr an einer Kreuzung in Wiltz an der N26 zu einem schweren Unfall. Ein Pkw-Fahrer hatte ein kreuzendes Fahrzeug übersehen und war mit dem Pkw zusammengestoßen. Das andere Fahrzeug wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes auf einen folgenden Schulbus geschleudert.

Ein Autofahrer und ein Kind erlitten ersten Informationen zufolge schwere Verletzungen. Der Erwachsene wurde mit einem Krankenwagen ins Wiltzer Krankenhaus gebracht. Das Schulkind wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Ettelbrück geflogen.

Vorheriger ArtikelVogelgrippe in Rheinland-Pfalz breitet sich weiter aus
Nächster ArtikelMesserattacke auf Ex-Partnerin und Nebenbuhler – 11 Jahre Haft

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.