Mutter von 2 Kindern zu Hause überfallen – 2 Täter flüchtig

0

Bildquelle: Wikipedia

HESPERINGEN / LUXEMBURG. Eine Frau wurde am Samstag kurz nach Mitternacht in ihrem Haus in Hesperingen überfallen. Die zwei Täter waren vermutlich durch den Haupteingang in das Haus eingedrungen. Zum Zeitpunkt der Tat war die Frau alleine mit ihren zwei Kleinkindern.

Die Täter waren mit Pfefferspray bewaffnet und forderten die Frau auf Bargeld vorzuzeigen. Einer der Täter durchwühlte das Haus, während der andere bei der Frau blieb.

Die Frau wurde unter Vorhalt eines Messers bedroht und erhielt Schläge gegen den Kopf und wurde immer wieder nach Bargeld gefragt.

Nachdem diese versicherte kein Geld zu Hause zu haben, verließen die beiden Täter das Haus. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die beiden Täter waren dunkel gekleidet, hatten ihr Gesicht verdeckt und sprachen gut Französisch. Einer der Täter war groß und kräftig, der andere kleiner und dünner.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.