Unbekannte brechen Opferstock auf

0
Symbolbild "Opferstock"

Bildquelle: pixabay

SCHALKENMEHREN. Zwischen Dienstag und Mittwoch wurden die Opferstöcke in der Weinfelder Kapelle aufgebrochen.

Bisher unbekannte Täter brachen zwei der Opferstöcke auf und nahmen das darin enthaltene Geld, vermutlich wenige Münzen, heraus.

Ein weiterer Opferstock wurde versucht aufzubrechen, dies gelang nicht, er wurde jedoch beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen an die Polizei Daun, 06592/96260.

Vorheriger ArtikelStadt Trier – Kein Verbot von Bordell-Werbung
Nächster ArtikelReine Panikmache – Angebliche Warnmeldungen kursieren bei Whats-App

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.