Auto geparkt und Standort vergessen

0

KAISERSLAUTERN. Einen Streich mit Langzeitwirkung hat das Gedächtnis einem 89-jährigen Autofahrer gestern in Kaiserslautern gespielt.

Nach Polizeiangaben vom heutigen Samstag hatte der Mann seinen Wagen am Freitag in der Nähe des Arbeitsamtes geparkt, nach verschiedenen Erledigungen aber vergessen, wo genau er ihn abgestellt hatte.

“Die mehrstündige Suche nach dem Auto durch Familienangehörige des Mannes blieb bisher ohne Erfolg”, berichteten die Beamten.

Auch die Ordnungshüter suchten vergeblich nach dem Auto.

Vorheriger ArtikelSchlägereien am laufenden Band
Nächster ArtikelDie vermutlich größte Spinne der Welt wurde in Australien entdeckt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.