Schlägereien am laufenden Band

0
Symbolfoto.

LUXEMBOURG-STADT.Im Lauf der gestrigen Nacht kam es zu zahlreichen Schlägereien in Luxemburg-Stadt.

So unter anderen in der rue des Bains, wo sich 6-7 Personen schlugen, in der rue de l’eau wo eine Gruppe Jugendlicher einem Betrunkenen eine Flasche auf dem Kopf zerschlugen, in der rue de Hollerich mussten die Türsteher einen Streit schlichten, in der rue Dicks stritten sich 4 Personen, in der rue de Strasbourg, erhielt eine Person eine Backpfeife .

In allen Fällen blieb es bei leichten Verletzungen.

In Mondercange schlugen sich mehrere Spieler nach dem Fussballspiel FC Mondercange – FC Schifflange. Ein Krankenwagen war von Nöten. Es scheint, dass es bereits während des Spiels hoch herging und die Streitigkeiten dann nach dem Spiel fortgesetzt wurden.

Vorheriger ArtikelNeues Internet-Portal für Kreis Cochem-Zell
Nächster ArtikelAuto geparkt und Standort vergessen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.