Nicht nachgedacht – Tiefkühlprodukte im Wald entsorgt

0

HINZERATH. Am Freitagmittag, 30.09.2016, gegen 12.00 Uhr, wurde durch einen Zeugen festgestellt, dass an einem Waldweg an der L 159 bei Hinzerath Unbekannte drei blaue Müllsäcke mit Lebensmitteln illegal im Wald entsorgt hätten.

Die Örtlichkeit wurde durch die Polizei Morbach überprüft. Es wurden drei blaue Plastiksäcke festgestellt, in denen sich ausnahmslos bereits aufgetaute Tiefkühlware ( Pizza, Eis, Fischstäbchen o.ä. ) befand. Die Lebensmittel waren vom Mindesthaltbarkeitsdatum zumeist noch nicht abgelaufen.

Die Waren sind, da aufgetaut, jetzt unbrauchbar. Die genaue Örtlichkeit befindet sich an der L 159, ca. 200 Meter hinter der Ortschaft Hinzerath in Richtung Bruchweiler im einen rechts gelegenen Waldweg ( fast unmittelbar an der Straße ).

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, melden sich bitte bei der Polizei Morbach. Wie lange die Lebensmittel dort bereits stehen, kann nicht gesagt werden.

Vorheriger ArtikelWilde Verfolgungsjagd, Warnschüsse und Hubschraubereinsatz im Saarland
Nächster ArtikelKindern auf dem Spielplatz den Reifen abgefackelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.