Ammoniakaustritt in Bäckerei löst Großeinsatz aus

0
Symbolbild

Bildquelle: Presseportal

AYL. Am Donnerstagmorgen, 29. September, gegen 6 Uhr, kam es in einem Gebäude einer Großbäckerei in Ayl-Biebelhausen zum Austritt von Ammoniak.

Laut Mitteilung des Einsatzleiters der Feuerwehr ist aus bisher unbekannter Ursache im Innenbereich der Bäckerei ein fingergroßes Leck entstanden, wodurch es letztlich zum Austritt von Ammoniak kam. Dieses Leck konnte zeitnah von Fachkräften der Feuerwehren provisorisch geschlossen werden. Eine beauftrage Fachfirma wird die fachgerechte Abdichtung der Rohrleitung zeitnah durchführen.

Während des Ammoniakaustrittes befanden sich keinerlei Personen im Gefahrenbereich. Es wurden insofern auch keinerlei Personen verletzt. Für die Bevölkerung entstand keinerlei Gefährdung.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg, Beurig, Ayl und Biebelhausen sowie die Gefahrstoffzüge aus Freudenburg, Beurig, Wincheringen und Kasel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.