Zwei Schwerverletzte durch Brennspiritus

1

PRÜM. Durch den unsachgemäßen Gebrauch von Brennspiritus erlitten am Samstagabend in der Gemeinde Lützkampen mehrere Personen zum Teilschwere Verbrennungen.

Der 76-jährige Gastgeber wollte mit Hilfe von Brennspiritus eine selbst hergestellte Kerze entzünden.

Durch eine fehlerhafte Handhabung gerieten die Kleidungsstücke der Gäste in Brand.

Ein 57-jähriger Gast wurde mit schwersten Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Aachen verbracht. Dessen 52-jährige Ehefrau wurde mit Verbrennungen ins Krankenhaus Bitburg eingeliefert.

Vorheriger ArtikelTierische Ausbrecher verweigerten die „Festnahme“
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.